de  en  ru 
Leistungen
Produkte
Unternehmen
Projekte/Referenzen
Kontakt/Service

Suche



 
mipro ASPHALTHEK
Das umfangreichste Produktions-Planungssystem für die Asphaltindustrie
Prozessvorbereitung, Produktionsbegleitung, Warenwirtschaft, Qualitäts- und Verfahrensanalyse

 


mipro Asphalthek

Die Asphalthek ist ein Softwarepaket, das die Produktion von Asphalt von der Bedarfsplanung der Grundstoffe und Erstellung der Mischrezepte über die kontrollierende Prozessbegleitung bis hin zur nachträglichen Prozessanalyse, der Daten-Archivierung und Darstellung in verschiedenen Reporten unterstützt.

Die Asphalthek dient dabei als Werkzeug für die Bereiche der anlagenerhaltenden Maschinentechnik, der Labortechnik für die Qualitätserhaltung, der Administration und Disposition und schließlich auch des Kernbereiches, der automatischen Produktion des Mischgutes.

Sie unterstützt eine effektive und professionelle Energiewirtschaft und Ressourcenschonung durch Darstellung von individuellen Energiekosten pro Rezept oder der automatischen, eleganten Integration jedweder Zugabe von Altasphalt in die Berechnung von Rezepten.
Nicht zuletzt dient sie als umfangreiches Hilfsmittel für die ISO-Zertifizierung, als Baustein der Prozessintegration in eine SAP-Umgebung und als ein vertrauensbildendes Instrument in der Öffentlichkeitsarbeit eines modernen Unternehmens.


Arbeitsweise und Architektur mipro 4000i und Asphalthek:

Über ein Bussystem nimmt die Steuerung mipro 4000i Signale aus der Anlage auf und legt sie in verschiedenen Formaten (Logbücher, Protokolle etc) auf einem File-Server ab. Dort können die Daten mit verschiedenen Asphaltheken innerhalb des Netzwerkes verarbeitet werden. Die Asphalthek kann diese aufbereiteten Daten auch anderen externen Asphaltheken über DFÜ zur Verfügung stellen. Von dort können sowohl vorinterpretierte (und in ihrem Datenumfang erheblich reduzierte) Protokolle und Tagesrapporte als auch sämtliche Rohdaten angefordert werden.


Übersicht ausgewählter Funktionen der Asphalthek

  • Rezeptprogrammierung (mit stufenloser Einrechnung (0-60%) von Altasphaltzugaben je nach Siebanalyse, Bitumengehalt und -härte)
  • Materialbedarfsberechnung für Bauvorhaben
  • Auftragseingabe und Übergabe an mipro 4000i
  • Schnellübersicht der aktuellen Produktion (Quickinfo)
  • Grafische und Numerische Qualitätskontrolle über Mischprotokolle, variable Protokoll-Druckformate
  • Grafische Verfahrensanalyse über Logbücher und Havarie-Logbücher im Raster von 200 ms
  • Energieberechnungen, Energieverbrauch pro Rezept und pro hergestellter tonne
  • Variable Statistik über Produktions- und Materialverbrauch, Lagerbestand, Energieverbrauch und Betriebsstunden, verschiedene grafische Darstellungen
  • Automatisch generierte Tagesabschlüsse (Maschinentagebuch) mit
    • Produktionsmengen Materialverbrauch (Mineral, Füller, Bitumen, etc.)
    • Produktionszeiten und Betriebsstunden
    • Energiekosten pro Rezept (über einstellbare Kriterien)
    • Energieverbrauch je Sensorik und Gesamt kWh
    • Dosiermengen über Bandwaagen
    • Tagesverlauf von Sensoriken (Windrichtung, Bandwaagen etc.)
    • unübliche Meldungen und Anlagenzustände
    • Mittlere Temperaturwerte Mineral und RC
    • Durchgeführte Betriebs- und Funktionskontrollen

Wir führen Ihnen gerne die umfassende Arbeitsweise an einer Anlage in Ihrer Nähe vor. Weitere Informationen stehen Ihnen als pdf-Dokument zur Verfügung. (ca. 4.9 MB, DSL/768 kB: ~50 sec, ISDN ~10 min)

miprotek GmbH | Weidegrund 11 | D-21614 Buxtehude | Tel: +49-(0)4161-7404-0 | Fax: +49-(0)4161-7404-14